italian english czech german
image
www.porfitalia.com
info@porfitalia.com
 
 

--- PORFITALIA S.r.l. ---
 
Sie surfen in : Home Page > Wir sind
 
---Wir sind
 

Die Firma

Porfitalia ist Teil der Produktionsgruppe Filippi, welche 1966 gegründet wurde. Die Firma hat ihren Sitz in Lavis (Trento) auf einer Fläche von ca. 25.000 m2. Porfitalia ist in der Lage direkt vom Block eine komplette Serie von Produkten in Porphyr mit bearbeiteter oder mit natürlicher Oberfläche zu produzieren und zu liefern. Diese Produktion beinhaltet: Pflastersteine, Bodenplatten für Innen- und Außenbereich, Bruchplatten, Bordsteine, Bindersteine, Mauersteine, Treppenstufen, Setzstufen, Sockel, Serienwaren und Rohplatten. Die Firma Porfitalia hat sich als Grundlage ihrer Produktion für die Qualität des Materiales entschieden. Diese Entscheidung charakterisiert die Firma und war auch ausschlaggebend für die Realisierung großer und wertvoller Aufträge in Europa, USA, Japan, Singapur und Australien. Ein professionelles und eingespieltes Team ist in der Lage Fachberatung und Angebote in kurzer Zeit zu gewährleisten. Die professionelle Fachkompetenz der Mitarbeiter und die neueste Produktionstechnologie der Produktionshallen garantiert Qualität in der Verarbeitung und eine kurze Lieferzeit. Durch die nationalen Büros, sowie mittels Auslandbüros, kann die Firma Porfitalia alle Wünsche der Kunden rasch erfüllen und bietet eine konstante und direkte Zusammenarbeit an. Das Fachpersonal steht den Architekten, Planern und Kunden zur Verfügung, um eine gute Materialauswahl in Bezug auf den Anwendungsbereich und auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu garantieren.

Wo sind wir

Via G. Di Vittorio 28 - 38015 - Lavis (TN) - Industriezone - Italien.

Der Porphyr

Der Porphyr ist ein ignimbritisches Effusivgestein, das in vertikalen Platten in paralleler Schichtenanornung vorkommt. Durch diese Schichtenanordnung der Porphyrplatten im Berg ist es notwendig mit Sprengung die Ware zu gewinnen. Wenn das Material durch die Explosion vom Berg herausgeschleudert ist, wird es je nach Form und Masse der Stücke ausgesucht und unterteilt. Keine Selektion erfolgt die Farbe betreffend, da die Vielfältigkeit eine Charakteristik dieses Natursteines darstellt; wurde es doch nach hunderte von Jahren durch Erosion, Oxydation und Einfilterungen geprägt. Die typische Farbe des Porphyrgesteines geht von grau bis rot, von violett bis gelb-rostig mit den verschiedensten Farbtönungen Die chemische Elemente, welche vorwiegend im Porphyrgestein vorkommen, sind: Siliziumoxyd, Aluminiumoxyd, Eisenoxyd, Kaliumoxyd und Natriumoxyd. Unter den Mineralien finden wir Quarz, Sanidin und Plagioklas. Diese Zusammensetzung ermöglicht eine grössere Schichtenbildung in der Struktur und damit eine hohe Durchbruchfestigkeit und chemische Widerstandsfähigkeit. Durch diese Eigenschaften wird der Porphyr zu einem der wichtigsten Bepflasterungs- und Belagsmaterialen überhaupt. Der Porphyr trotzt allen Witterungseinflüssen wie: Regen, Eis , großer Wärme und tiefste Kälte. Durch seiner oben genannten physikalisch-chemischen Zusammensetzung eignet sich der Porphyr für Bodenbeläge in Fußgängerzonen, Fahrbahnen und auch für schwerbefahrene Abschnitte. Die großartige Qualität und weiters seine vielfältige Farbtönung und nicht zuletzt seine Rutschsicherheit sowohl im nassen oder gefrorenen Umfeld, ermöglichen die Beläge für Strassen, Plaetze, Hoefe, Stadt- Zentren, Fussgaengerzonen, Gaerten- und Parkanlagen und auch Spezialanfertigungen fuer Innenarchitektur.Der Porphyr eignet sich speziell fuer Fassadenverkleidungen, aber auch fuer Bodenbelaege im Innenbereich. Der Porphyr ist ein Natur- stein, der imstande ist Architekten und Planer zu begeistern, da er die Moeglichkeit bietet - durch seine vielfaeltige Typologie und seiner einzigartigen Farbtoenung - richtige Meisterwerke zu errichten.

 


Galerie


Hier klicken
für Vergrößerung